Freitag, 10. April 2015

Erdbeer-Joghurt-Torte mit Pistazien-Marzipan

Erdbeer-Joghurt Torte? Klingt nach Pfarrfamilien-Feier und irgendwie lahm?
Keine Sorge, dieses Prachtstück wird euch aus den Socken hauen!
Aber dazu gleich! Heute hole ich mal wieder etwas weiter aus:

Ich habe vielleicht schon mal erwähnt, dass ich einem Musikerhaushalt entstamme.
Das kommt mit vielen Vorteilen - vor allem ist es aber laut.
Nun war mein Zimmer sadistischerweise ein akustischer Knotenpunkt.
Will meinen, es ist so gelegen, dass sich dort die Klänge von Geige, Querflöte und Klavier gleichzeitig in Klangwolken um mich ballen, die dort oft an ihrem Schreibtisch saß und versuchte ihre Mathe-Hausaufgaben zu machen, bei denen mir überraschenderweise keiner helfen konnte.
Ehrlich, wer mir noch einmal sagt, dass Musik- und Mathematik - Begabung Hand in Hand gehen, den lade ich gerne zu einer Partie "Rechen-König" mit meiner Familie ein!
Ihr werdet euch fühlen wie Pythagoras!

Nun, wenn besagte Klangwolken immer stets aus Chopin, Mozart und Schumann bestanden hätten- dann wäre das ja ein entzückendes Kuddel-Muddel gewesen.
Aber oft waren es halt die leidigen Geigen - Etüden, die Triller-Übungen meiner Mama und dann der Chorregenten - Vater, der lauthals die SOPRAN-Stimme des Mozart-Requiems schmetterte während er versuchte das ganze Orchester durch sein Piano zu ersetzen. Dazu wird der Takt mit dem Fuß gestampft.

Nun könnte man versuchen, dagegen anzuschreien, und glaubt mir, ich habe es versucht !
Und wurde vom begeisterten Vater gleich für den Gesangs-Unterricht angemeldet.
Begabungen werden im Hause SurleChamp gefördert.
 Nunja, nun konnte ich wenigstens kontern.
Gesangsübungen können wirklich beängstigender klingen als kämpfende Kater.

Im Gegensatz zum Instrumenten, muss eine Stimme aber auch geschont werden.
Darum floh ich bei Klang-Gewitter meist in die Küche! Die war erstaunlich gut isoliert, und bei gut gefülltem Kühlschrank ließ sichs dort eine Weile aushalten.
Dass ich irgendwann anfangen würde begeistert zu kochen war nur eine Frage der Zeit!
Und da Backen noch mehr Zeit in der Küche beansprucht, war alsbald eine Leidenschaft geboren.

Und auch heute noch gibt es bei Besuchen im Elternhaus immer jede Menge Torten und Kuchen. Mein holder Schnibbel-Boy hilft mir dabei bereitwilliger den je!
 Auch bei diesem Prachtstück, das zum Geburtstag meiner liebreizenden Mamita auf den Tisch kam.
Von der Marzipan-verrückten Mutter habe ich schon hier berichtet.
Deshalb wissen "Stammleser", dass das Überreichen von Unmengen an Marzipan bei uns, gleich einem Wangenkuss, zu den symbolischen Handlung gehört.
Dass wir zum Ehrentag eine marzipanige Torte backen, versteht sich also von selbst!

Und diese hier, kann noch so viel mehr als nur Marzipan!
Stellt euch vor:
Eine vanillige, mit etwas Eierlikör beschwipste Joghurt-Creme, durchzogen von süßen Erdbeeren, umgeben von 2 Schichten feinsten Pistazienmarzipans und ummantelt von Rum-getränktem Biskuit und Sahne!
Wer bei dieser Vorstellung nicht schwach wird, hat wohl den roten Vorhang vorm Kopfkino zugezogen.

Erdbeer Joghurt Torte mit Pistazien Marzipan

Die einzelnen Komponenten der Erdbeer-Joghurt-Torte harmonieren einfach wunderbar miteinander! Und noch dazu ist das Ganze nicht einmal so aufwendig!
Nebenbei bemerkt:  Marzipan, Rum und Pistazien zu einer glatten, duftenden Masse zu verkneten ist wirklich fast schon therapeutisch! Wie Plastelin für Erwachsene!

Erdbeer Joghurt Torte mit Marzipan

Meine Familie war von dieser marzipanigen Erdbeer-Joghurt Torte restlos begeistert!
Ein wirklich tolles Rezept, wenn mehrere Generationen am Tisch sitzen.
Denn Erdbeeren und Joghurt? Das ist einfach ein Klassiker.
Kalorienzähler können ihr Gewissen  durch das Zauberwort Joghurt beruhigen!
Alle sind zufrieden!

Für eine 26 cm Springform (16 Stücke) braucht man :

4 Eier
270 g Zucker
600 g Erdbeeren
500g Joghurt (1,5 oder 3,5 % )
500 ml Sahne
1 Pck. Sahnesteif
120 g Mehl
1 Tl Backpulver
Prise Salz
150 g Marzipan
100 g Pistazien
100g Puderzucker
8 Blatt Gelatine
5 El Rum
5 El Orangensaft
4 El Eierlikör
4 El Erdbeer-Marmelade
1 El Zitronensaft
2 Pck. Bourbon Vanille Essenz
ca. 100 g Mandelblättchen

Den Ofen auf 175 Grad vorheizen. Die Springform fetten und mit Backpapier auslegen.

Die Eier trennen und die Eiweiße mit einer Prise Salz und 2 El Zucker zu steifem Schnee schlagen. Die Eigelbe mit 100g Zucker und 2 El warmen Wasser zu einer hellgelben Creme aufschlagen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und über die Eigelb-Creme sieben. Das Eiweiß dazu geben und unterheben.
Diese Mischung in die Form geben, glatt streichen und ca 30 Minuten backen.
Aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen und halbieren.
3 El Rum und 5 El Orangensaft vermischen und damit die Böden leicht tränken.
Den Rest trinken ;-)

Die Erdbeeren waschen und ein paar für die Dekoration aufsparen.
Die restlichen Früchte in Scheiben schneiden.

Pistazien mit einem Foodprocessor oder einem Zauberstab fein mahlen und 75 g davon mit dem Marzipan, 2 El Rum und 100g Puderzucker verkneten. Beiseite stellen.

Die Gelatine einweichen.
Den Joghurt mit Zitronensaft, Eierlikör, restlichem Zucker (150 g) und Vanille verrühren.
Die Gelatine ausdrücken,  auflösen und mit dem Joghurt verrühren. Kalt stellen.
300 ml Sahne steif schlagen. Sobald die Joghurt-Masse zu gelieren beginnt, die Sahne unterheben und die Erbeerstücken hinzugeben.

Die Marmelade evtl leicht erwärmen und die Böden damit bestreichen.
Das Pistazien-Marzipan halbieren und jede Hälfte zu einem 26 cm Kreis ausrollen.
Die Marzipan-Platten auf die Böden legen (auf die Marmeladen-Seite).
Den unteren Boden mit einem Tortenring umstellen und die Joghurt-Erdbeer-Masse einfüllen.
Den oberen Boden kopfüber, mit der Marzipanseite nach unten, auflegen und die Torte über Nacht kühlen.

Am nächsten Tag die übrige Sahne mit Sahnesteif und Vanille steif schlagen und damit, die Tortenränder einstreichen und evtl. ein paar Sahne-Tupfen aufspritzen.
Die Torte mit Erdbeeren und den restlichen Pistazien verzieren!

Voilá !

Es grüßt euch,

Kiki

Kommentare:

  1. Wow, was für eine schöne Torte :D

    Und bei uns im Haus bin ich der einzige Musikant - außer Opa aber der hat sein Schlagzeug schon länger nicht mehr angegriffen ^^

    Hab einen schönen Tag und liebste Grüße, Kevin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke lieber Kevin!
      :-) Als einziger Musikant ist dir ja das Publikum schon sicher! Was spielst du denn?
      - und um den Schlagzeug-spielenden Opi beneide ich dich jetzt fast !
      Vlg Kiki

      Löschen

Ihr habt Fragen, konstruktive Kritik, Feedback oder wollt einfach mal Hallo sagen ?
Seid nicht schüchtern und hinterlasst mir einen Kommentar!
Ich versuche sie stets alle zu beantworten!