Sonntag, 29. Juni 2014

Erdbeer Trüffel Torte

Diese Torte schmeckt wie eine Riesen Erdbeer-Trüffel-Praline! Absolut sündig und fabelhaft!
Ihr habt noch nie einen Erdbeer Trüffel gegessen? Na dann stellt euch vor ihr beißt in eine Joghurette und spült alles mit einem Shot Rum hinunter.
Genauso.
Alkohol, Schokolade, Erdbeeren: Die heilige Dreifaltigkeit. 
Ich brauchte schon ein ganzes Stück um erst mal wieder klar zu kommen.
Wuaahhhhhh...über dieser Torte wurde mein Kaffee kalt und der Reis fürs Abendessen ist mir auch total verkocht.
Aber hey...das ist das Risiko, wenn man dieses Schmuckstück bäckt.
Nach 2 Stückchen war ich leicht beschwipst...oder war es nur der übliche Endorphin-Schock?

Puh und dann musste ich auch noch Fotos schießen..Nicht gerade mein Meisterwerk...Pardon :-)
Für großartige Food-Arrangements war ich dann doch zu beschwipst und ge-"sugar-flashed"
Aber glaubt mir : Nachbacken lohnt sich!!!

Erdbeer Schoko Trüffel Torte



Das Rezept stammt aus der Frühling 2013 -Ausgabe der Lisa Sweet Dreams, die ich neulich wieder ausgegraben habe. Und das hatte ich damals schon mit einem fetten Post-It vermerkt.
Wie konnt ich nur so lange warte??
 Too many recipes, too little time :-) Ihr kennt die Litanei.
Ich hab das Rezept etwas abgewandelt, sodass ich statt Erdbeer-Limes weißen Rum verwendet habe und die Masse nicht auf 2 Schichten verteilt, sondern alles in die Mitte gepackt habe.
Kann man so machen, muss man aber nicht.
Ich habe meine Böden außerdem tüchtig mit Rum und O-Saft getränkt. Ich mags saftig :-)
Besonders wenn im Saft auch noch Alkohol ist  :-)
Auch die vom Rezept vorgeschlagene Kühlzeit von einer Stunde kann ich so nicht unterschreiben.
Nach 2 Stunden war meine noch lange nicht standfest - erst recht nicht bei dieser Hitze.
Hab meinem Törtchen dann eine ganze Nacht im Kühlschrank gegönnt.
Ich denke 4 Stunden solltet ihr mindestens einplanen!

Ihr braucht für eine 20 cm Springform

Für den Biskuit
2 Eier
1 Prise Salz
60 g Zucker
50 g Mehl
2 El Kakao

Tränke: Ein paar El O-Saft mit Rum

Für die Trüffelmasse:
3 Blatt Gelatine
200 g Erdbeeren
50g Zucker
200 weiße Schokolade
50 ml Erdbeer Limes (oder einfach weißer Rum)
30 ml weißer Rum
120 g Vollfett Frischkäse
150 g weiche Butter (Zimmertemperatur)

Backofen auf 180 Grad vorheizen.
Eier trennen. Eiweiß mit Salz und Zucker steif schlagen und dann die Eigelbe einzeln unterziehen. Mehl mit Kakao mischen und über die Ei-Mischung sieben. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 20 Minuten backen und dann auskühlen lassen.

Für die Creme Gelatine einweichen. Erdbeeren waschen und mit Zucker pürieren. Das Püree durch ein Sieb streichen. Die Schokolade hacken und über einem Wasserbad schmelzen und den Rum, Frischkäse und evtl den Limes unterrühren. Gelatine ausdrücken erwärmen, mit etwas Rum-Schokocreme angleichen und dann darin auflösen.Nun auch gleich das Beeren-Püree unterrühren.
Die Butter cremig rühren und dann Löffel für Löffel de Beeren-Masse dazugeben. Vorsichtig Rühren.
Nicht wild mit dem Handmixer drauflos, ok? Hier ist Gerinn-Gefahr.
Sollte euch die Creme wirklich gerinnen -Keine Panik !
Einfach die Schüssel über einem Wasserbad aufschlagen, bis sie wieder die gewünschte glatte Konsistenz hat.
Die ausgekühlten Böden mit etwas Rum und O-Saft tränken und dann die Creme zwischen den Böden verteilen.
Und dann ab in den Kühlschrank - am Besten über Nacht.
Ihr könnt ein bisschen Creme aufheben und damit später mit einem Spritzbeutel eure Torte verzieren und evtl auch noch die Ränder bestreichen.

Hach -eine echte Festtagstorte...
Könnt ihr glauben, dass die Erdbeer-Saison in einem Monat schon wieder vorbei ist??
Da muss ich mich jetzt aber wirklich ranhalten mit all meinen beerigen-Backplänen!
Habt ihr noch ein unwiderstehliches Erdbeer-Rezept auf Lager, mit dem ich mir den letzten Erdbeer Monat versüßen kann?

Es grüßt euch,
Kiki








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ihr habt Fragen, konstruktive Kritik, Feedback oder wollt einfach mal Hallo sagen ?
Seid nicht schüchtern und hinterlasst mir einen Kommentar!
Ich versuche sie stets alle zu beantworten!