Samstag, 24. Mai 2014

Strawberry & Salted Macadamia Blondies

Freitag Vormittag, 11 Uhr: Ich schaue Jamie`s Food-Revolution auf Sixx, wettere über die amerikanische Schulküche ...und schmelze 200 g Schokolade in Butter!
Yes, Baby: Denn heute gibt es Blondies! Weil ich es verdiene! Weil endlich Wochenende ist!
Weil man mit Blondinen einfach Spass haben kann!
Und: Weil Sünde in Maßen das Leben bereichert! Das sagt auch Jamie!
Und diese Blondies ? OMG - so vollgepackt mit weißer Schoki, Erdbeerstückchen und feinsten Macadamianüssen!
Da ist jede Kalorie in puren Genuss investiert!
Nur das Beste vom Besten vom Allerbesten packen wir hier hinein!

Und davon viel - komprimiert auf 8 perfekten Blondies!
Ich präsentiere: Meine Strawberry & Salted Macadamia Blondies! YES!!!! Her damit!


Strawberry Salted Macadamia Blondies

Die saftigen Blondies sehen doch so putzig und unschuldig aus !!
Beim ersten Bissen werdet ihr aber merken: Die kleinen Blonden haben es faustdick hinter den Ohren!

Strawberry White Chocolate Macadamia Blondies


Statt handelsüblicher weißer Schokolade kommt in unsere Strawberry & Salted Macadamia Blondies weiße Schoko mit Erdbeer-Crisp hinein!

Diese hier:


Die ist pur schon sooo gut! Nur nicht schon alles beim Backen vernaschen!

Und warum nehme ich für diese Blondies gesalzene Macadamias?
 Naja, weil der Kontrast von süß und salzig einfach unglaublich sexy ist!
Außerdem wird Schokoladengeschmack durch Salz verstärkt!
Alles in allem:
Einfach eine himmlische, sommerfrische Alternative zu seinem braunen Zwillingsbruder, dem Brownie!

Also immer ran an die Blondinen:
Für eine kleine Form (22 cm square bzw 21x31x3,5)
Rezept adaptiert von vivastrawberries.com

200 g weiße Schoko, Erdbeer-Crisp, grob gehackt
125 g Butter
100 g gesalzene Macadamias, grob gehackt
125 g Erdbeeren, grob gewürfelt
2 Eier
100 g Zucker
130 g Mehl

Die Butter schmelzen und ca 5 Minuten auf mittlerer Hitze köcheln lassen, bis der Molke-Anteil schön braun wird! Leicht abkühlen lassen und dann über die Hälfte der Schokolade geben und diese darin unter Rühren schmelzen.
Eier und Zucker ca 2 Minuten gold-cremig schlagen und dann die Schokobutter und das Mehl unterrühren, bis gut vermengt. Zuletzt mischen wir die Erdbeeren und die restliche gehackte Schokolade sowie die Hälfte der Nüsse unter.
Diesen Teig geben wir in die gefettete Form und streuen nun die restlichen Macadamias auf den Teig. Die Nüsse dabei leicht in den Teig drücken!
Nun rein in den Ofen und bei 150 ca 25 Minuten backen. Die Backzeit kann variieren! Die Ränder sollen leicht knusprig sein, innen sollen die Blondinen aber noch saftig sein!
Lieber zu früh aus dem Ofen nehmen, als zu spät!
Nun müsst ihr sie noch leicht auskühlen lassen, bevor ihr sie in Quadrate schneidet und sie euch ins Gesicht schmiert!
Denn das hätte ich am liebsten mit diesen kleinen fruchtig-nussigen Schokobomben gemacht!

Da war nichts mit ladylike! Nicht heute. Nicht wenn so viel Schokolade im Spiel ist!
Ihr werdet mich  verstehen!

Ich drücke euch,
Eure Kiki

Kommentare:

  1. Huhu! Die Blondies wollte ich morgen mal ausprobieren. Aber was ist denn mit der anderen Hälfte der Schokolade passiert? Im Rezept wird nur die Butter über die eine Hälfte der Schokolade gegeben ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Josefine! Die übrige Schokolade kommt gehackt zusammen mit den Nüssen auf den Teig! Danke für den Hinweis. Wird sofort ergänzt! Ich wünsche dir gutes Gelingen und ein frohes Pfingstfest!
      Vlg Kiki

      Löschen

Ihr habt Fragen, konstruktive Kritik, Feedback oder wollt einfach mal Hallo sagen ?
Seid nicht schüchtern und hinterlasst mir einen Kommentar!
Ich versuche sie stets alle zu beantworten!