Sonntag, 16. Februar 2014

Exotischer Curry Erdnuss Dip

Eingeladen zu einer Dinnerparty und ihr habt als perfekter Gast, der ihr ja seid gefragt, ob man denn noch was mitbringen solle?
Und jetzt steht ihr da und die leicht verstaubte Flasche Wein kommt euch ein bisschen mickrig vor, angesicht des Aufwands des Gastgebers?
Na, wie wärs denn dann mit einem leckeren Dip?
Ratzfatz fertig - dann nur noch ein Baguette dazu mitbringen - und schon habt ihr für einen wunderbaren Snack gesorgt!
Auf jeden Fall tausendmal besser, als eine Tüte Chips aufzureissen!
Schmeckt aber auch super als Dip für Nachos ( ungewürzte) und kann auch toll für exotische Gerichte benutzt werden!  Ich hab aus den Überresten eine tolle Erdnuss Hühnchenpfanne gezaubert!
 Schneller gehts wohl echt nicht - und schmecken tut dieser exotische Curry Erdnuss Dip auch jedem!


Exotischer Dip mit Curry und Erdnüssen

Für 6 Personen braucht ihr:

2 Becher Saure Sahne
1 Packung Erdnüsse, geröstet und gewürzt
1 Zehe Knoblauch
2 Tl Currypulver
1/2 Tl Kreuzkümmel
(wenn ihr wollt 1/2 Banane)

Das Ganze einfach in den Foodprocessor geben und gründlich vermixen. Dann muss der Dip ein paar Stunden kühlen, um aromatischer zu werden und eine festere Konsistenz zu erlangen.

Mahlzeit, ihr Lieben !

Kommentare:

  1. hört sich total lecker an, wird auf alle Fälle ausprobiert, natürlich mit Banane.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Esli! Das freut mich - und ja: Die Banane kommt einfach gut !
      Ich grüße dich ganz herzlich,
      Kiki

      Löschen

Ihr habt Fragen, konstruktive Kritik, Feedback oder wollt einfach mal Hallo sagen ?
Seid nicht schüchtern und hinterlasst mir einen Kommentar!
Ich versuche sie stets alle zu beantworten!