Sonntag, 27. Oktober 2013

Himbeer-Maracuja Marmelade mit Prosecco

In dieser Marmelade ist alles drin, was das Frauenfrühstücksherz höher schlägen lässt!
Ich kannte die unschlagbare Kombi aus Himbeere, Maracuja und Prosecco bis jetzt eher aus der Aperitiv und Cocktail- Ecke und als ich dann auf dem wunscherschönen Blog deliciousdays dieses Marmeladenrezept gefunden habe, war meine Interesse geweckt !
Das Originalrezept verlangt nach frischen Maracujas, die ich aber durch Maracujasaft ersetzt habe.
Die frischen sind hier ja leider nur schwer zu bekommen ...hach was gäb ich drum wenns anders wär! Aber gut - geschmacklich tuts der Sache denk ich keinen Abbruch!

...mit ein paar frischen Croissants: Frühstück deluxe !!!

Himbeer Maracuja Marmelade mit Prosecco

Himbeer Maracuja Marmelade mit PRosecco



Ihr braucht für 3 Gläser:
250 g  Himbeerpüree
250 ml Maracuyasaft
250 ml Prosecco
300g Gelierzucker

Das Himbeerpüree lassen wir mit dem Zucker 7 Minuten kochen. Dann kommen Saft und Prosecco hinzu - und nochmal 10 Minuten kochen. Gelierprobe - check !
Dann rein in die sterilisierten Gläser! Ich stelle die fertigen Marmeladengläser immer eine Stunde auf den Kopf, bevor ich sie ins "Lager" stelle.

Selbstgemachte Himbeer Maracuja Marmelade




 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ihr habt Fragen, konstruktive Kritik, Feedback oder wollt einfach mal Hallo sagen ?
Seid nicht schüchtern und hinterlasst mir einen Kommentar!
Ich versuche sie stets alle zu beantworten!